Oldtimer als große Leidenschaft

14.07.2006 

Rackwitz (det). Schon als Kind wollte Jörg Krys eine eigene Autowerkstatt haben. Seit 2003 ist dies Realität. Der Kfz-Meister hat die Lok-Reparaturhalle des ehemaligen Leichtmetallwerks Rackwitz zur Pkw-Werkstatt ausgebaut. Alle Modelle werden bei ihm repariert. Ein Lehrling und ein Praktikant helfen ihm bei der Arbeit, während sich seine Frau Jana um die Büroarbeit kümmert.
Seine große Liebe gilt jedoch den Oldtimern. Gerade hat Jörg Krys einen Rover 100 für einen Kunden vom Schrotthaufen bis zur Tüv-Abnahme gebracht. Das rechtsgelenkte Auto, Baujahr um 1959, ist wieder topp. Ein Jaguar XJ, zwei Lada und ein Wolga stehen derzeit zur Verjüngungskur an.
Da bleibt kaum Zeit für die eigene Trophy ES Cross, die Krys für sich aufbauen will.
Seine Werkstatt befindet sich in der Rackwitzer Brunnenstraße 2. Unter der Telefonnummer 034294/84688 ist der Meisterbetrieb der Kfz-Innung zu erreichen.

Quelle: Leipziger Volkszeitung

Gelesen 2042 mal Letzte Änderung am Samstag, 21 Dezember 2013 21:40

Kontakt

Freie Kfz-Werkstatt
Jörg Krys
Brunnenstr. 2
04519 Rackwitz
Tel: 03 42 94 / 8 46 88
Fax: 03 42 94 / 8 46 90
24h Pannenhilfe unter
0177 / 332 19 91
E-Mail: info@kfz-krys.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8 - 17 Uhr
Samstag nach Vereinbarung
DEKRA-Tage: Mo + Do

Anfahrt

von Leipzig B 2 auf B 184
Gewerbepark Leichtmetallwerk
am Bahnhof in Rackwitz

Einfahrt Werkstatt Kfz-Krys