Wenn Werktsätten eine Reis tun ...

 

Quelle: FREIE WERKSTATT, Ausgabe 6/7-2015, 22.Jahrgang, Seite 16 und 17, Fotos und Text: Chefredakteurin Claudia Pfleging

 

 

Wenn Werkstätten eine Reise tun ...

 

NTN-SNR hatte über unsere Fachzeitschrift Werkstätten angeboten, einen Blick in die Produktion eines Erstausrüsters zu werfen, um die Kette von Entwickung über Produktion bis hin zur Reklamationsbearbeitung kennzulernen. Über ein Gewinnspiel wurde aufgerufen, sich zu beteiligen. Es hatten sich so viele für die Reise interessiert, dass das Los entscheiden musste, um die Besuchergruppe von 10 Werkstattinhabern/Werkstattmitarbeitern festzulegen.

Anstoß für die Reise war eine Diskussion über Erstausrüsterqualität auf dem WERKSTATTFORUM in Dortmund. NTN-SNR und unser Verlag orgnisierten eine zweitägige Tour in Annecy mit Rundgang in die Produktion, in das Testzentrum und in die Garantieabteilung. "Wir sind weltweit die Nr. 1 für Radlager und wollen den Werkstätten zeigen, dass ein Radlager nicht nur ein Radlager ist", so Marcus Hähner, Sales Manager/Vertriebsleitung DACH und BELUX.

Gewonnen und angereten haben die Reise folgende Freie Werkstätten:

  1. Bosch Car Service Hagemeister,
  2. Freie Kfz-Werkstatt Jörg Krys,
  3. ad Auto Dienst Moszicke,
  4. Meisterhaft Abeling,
  5. Autohaus Roland Schlosser,
  6. Auto Weghaus,
  7. Bosch Car Service Tietze
  8. Bike und Auto Schauer
  9. Auto Scheck Schmick GmbH

 

Am ersten Tag stand zunächst die Besichtigung des Werks Cran Cevrier auf dem Programm, wo u.a. Radlagersätze und Bremsscheibensätze inkl. Radlager produziert werden. Im Anschluss hat Emilie Goury die Kampagne "Vorsicht vor falschen Experten!" den Werkstätten präsentiert, die über die Risiken von Nachbaulösungen aufklärt. "Nachbauten mit minderwertiger Qulität von ASB-Radlagern können dazu führen, dass ESP-Systeme gestört werden, weil das Steuergerät über die Raddrehzahl falsch informiert wurde." Anhand von exisitierenden Negativ-Beispielen, erklärte der Techniker Marco Rompf, was passieren kann, wenn am falschen Ende gespart wird. "Wenn das Radlager bricht, kann Sie das Rad schon mal überholen." .......

Auszug aus dem Artikel,

 

Gelesen 1056 mal Letzte Änderung am Dienstag, 07 Juli 2015 12:29

Kontakt

Freie Kfz-Werkstatt
Jörg Krys
Brunnenstr. 2
04519 Rackwitz
Tel: 03 42 94 / 8 46 88
Fax: 03 42 94 / 8 46 90
24h Pannenhilfe unter
0177 / 332 19 91
E-Mail: info@kfz-krys.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8 - 18 Uhr
Samstag nach Vereinbarung
DEKRA-Tage: Mo + Do

Anfahrt

von Leipzig B 2 auf B 184
Gewerbepark Leichtmetallwerk
am Bahnhof in Rackwitz

Einfahrt Werkstatt Kfz-Krys